Floorball-Bundesliga

Gute Stimmung beim TVL trotz weiter Reise

Nach einem durchwachsenen Saisonstart zeigten sich die Floorballer vom TV Lilienthal zuletzt stark verbessert.
16.11.2018, 16:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von JAN-HENRIK GANTZKOW

Lilienthal. Nach einem durchwachsenen Saisonstart zeigten sich die Floorballer vom TV Lilienthal zuletzt stark verbessert. Zwei enorm wichtigen Siegen in der Bundesliga ließen die „Wölfe“ so auch noch einen völlig ungefährdeten 22:0-Kantersieg im Pokal folgen. Und obwohl dieser beachtliche Erfolg „nur“ gegen die Regionalligareserve von BAT Berlin gelang, verdeutlicht er eindrucksvoll die aufsteigende Formkurve der Lilienthaler. Fortgesetzt soll dieser positive Trend nun auch im Auswärtsspiel beim VfL Red Hocks Kaufering am Sonnabend (18 Uhr).

„Wir sind im Spiel ruhiger geworden und versuchen nicht mehr alles gleichzeitig zu machen. So haben wir unseren Rhythmus gefunden und es sieht deutlich besser aus“, lobt auch Lilienthals Headcoach Jesse Backman das derzeitige Auftreten seines Teams. Dennoch sieht er weiterhin Verbesserungsmöglichkeiten im Spiel seiner Mannschaft: „Im nächsten Schritt müssen wir effektiver werden, da wir aktuell noch zu viele Torgelegenheiten verschwenden“, erklärt der finnische Übungsleiter. Einen solchen Chancenwucher sollten die „Wölfe“ in der oberbayrischen Floorball-Hochburg unbedingt vermeiden, um dem Tabellensiebten nicht in die Karten zu spielen.

„Kaufering agiert wie die meisten Teams in der Liga und legt wenig Wert auf Ballbesitz. Sie werden vor allem verteidigen und auf unsere Fehler lauern“, warnt Backman vor dem destruktiven Kontrahenten. Doch nicht nur das drohende Defensivbollwerk könnte für die Lilienthaler zu einem echten Problem werden, auch die über 750 Kilometer lange Anreise dürfte die Aufgabe erschweren: „Das ist natürlich ein Riesennachteil und sehr anstrengend“, gibt auch Backman vor der Zugfahrt zu Protokoll. Schmälern kann aber selbst dieser Umstand die Vorfreude auf das erste Ligaspiel nach der Länderspielpause nicht: „Ich bin kein Freund solcher freien Wochenenden. Wir freuen uns auf den Trip nach Kaufering und die tolle Atmosphäre da“, so Backman, der personell aus dem Vollen schöpfen kann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+