Andreas Reinert Guter Auftakt für

Weyhe·Stuhr (cgo). Kein erneuter Sieg, aber dennoch einen durchaus gelungenen Saisonauftakt feierte Triathlet Andreas Reinert (SC Weyhe) beim Dodenhof-Duathlon in Scheeßel. Der Wettbewerb über fünf Kilometer Lauf, 20 km Rad und fünf km Lauf war mit 165 Einzelstartern sowie mehr als 50 Startern der Hamburger Landesliga deutlich stärker besetzt als im Vorjahr.
13.04.2010, 21:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christiane Golenia

Weyhe·Stuhr (cgo). Kein erneuter Sieg, aber dennoch einen durchaus gelungenen Saisonauftakt feierte Triathlet Andreas Reinert (SC Weyhe) beim Dodenhof-Duathlon in Scheeßel. Der Wettbewerb über fünf Kilometer Lauf, 20 km Rad und fünf km Lauf war mit 165 Einzelstartern sowie mehr als 50 Startern der Hamburger Landesliga deutlich stärker besetzt als im Vorjahr.

Hinter Thilo Fiedler (Tri Michels Hamburg, 1:08,13 Stunden) und dem Vorjahreszweiten Frank Reimann (Triathlon Team Lüneburg, 1:08,18) belegte Reinert mit 1:09,15 Stunden den dritten Platz. Zehnter wurde Mario Lawendel (LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe, 1:13,07).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+