Halinger kehrt zurück

Landesliga Lüneburg: "Verlieren wir dieses Spiel auch noch, bekommen wir ein ernsthaftes Problem", warnt Trainer Harald Rehorst. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge muss sich der in der Hinrunde bis auf den dritten Tabellenplatz vorgestoßene Aufsteiger FC Verden 04 noch einmal mit dem Thema Abstieg beschäftigen. Das morgige Auswärtsspiel gegen den FC Eintracht Cuxhaven wird im Verdener Lager freilich auch als Chance begriffen. "Mit einem Sieg hätten wir den Klassenerhalt so gut wie sicher", stellt Rehorst klar. Für Verden 04 haben am vergangenen Sonntag zwei Englische Wochen begonnen, und die Lücken im Kader werden größer. Alexander Arnold ist verletzt, Ruben Scheele rotgesperrt und Ahmed Leilo zieht’s in die Zweite. Seiner Meinung nach habe er in diesem Jahr zu wenig Einsätze bekommen. In Cuxhaven kehrt Alexander Halinger ins offensive FC-Mittelfeld zurück. Er verpasste drei Spiele, weil er sich intensiv auf seine Meisterprüfung vorbereitete. Inzwischen hat er sie abgeschlossen, und David Hennig und Jannes Bade haben es nicht verstanden, auf der Halinger-Position entscheidende Pluspunkte zu sammeln. (emü)
30.04.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Landesliga Lüneburg: "Verlieren wir dieses Spiel auch noch, bekommen wir ein ernsthaftes Problem", warnt Trainer Harald Rehorst. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge muss sich der in der Hinrunde bis auf den dritten Tabellenplatz vorgestoßene Aufsteiger FC Verden 04 noch einmal mit dem Thema Abstieg beschäftigen. Das morgige Auswärtsspiel gegen den FC Eintracht Cuxhaven wird im Verdener Lager freilich auch als Chance begriffen. "Mit einem Sieg hätten wir den Klassenerhalt so gut wie sicher", stellt Rehorst klar. Für Verden 04 haben am vergangenen Sonntag zwei Englische Wochen begonnen, und die Lücken im Kader werden größer. Alexander Arnold ist verletzt, Ruben Scheele rotgesperrt und Ahmed Leilo zieht’s in die Zweite. Seiner Meinung nach habe er in diesem Jahr zu wenig Einsätze bekommen. In Cuxhaven kehrt Alexander Halinger ins offensive FC-Mittelfeld zurück. Er verpasste drei Spiele, weil er sich intensiv auf seine Meisterprüfung vorbereitete. Inzwischen hat er sie abgeschlossen, und David Hennig und Jannes Bade haben es nicht verstanden, auf der Halinger-Position entscheidende Pluspunkte zu sammeln. (emü)

Mittwoch, 15 Uhr, Cuxhaven

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+