Bundesliga

Dritter Isländer für Hannover

Hannover. Die TSV Hannover-Burgdorf entwickelt sich zu einer Island-Filiale in der Handball-Bundesliga. In Asgeir Örn Hallgrimsson verpflichtete der Verein bereits den dritten Nordeuropäer.
13.04.2010, 14:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hannover. Die TSV Hannover-Burgdorf entwickelt sich zu einer Island-Filiale in der Handball-Bundesliga. In Asgeir Örn Hallgrimsson verpflichtete der Verein bereits den dritten Nordeuropäer.

Der 26 Jahre alte Rechtsaußen spielt derzeit für den dänischen Spitzenclub GOG Svendborg und wird für mindestens zwei Jahre im Trikot der Niedersachsen auflaufen. Zuvor hatte der Club bereits den isländischen Trainer Aron Kristjánsson als Nachfolger von Frank Carstens sowie den isländischen Nationalspieler Vignir Svavarsson vom TBV Lemgo nach Hannover geholt. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+