Bundesliga Einsatz von THW-Spieler Ilic beim HSV ungewiss

Kiel. Handball-Meister THW Kiel bangt vor der vorentscheidenden Bundesliga-Partie beim Tabellenführer HSV Hamburg um den Einsatz von Rückraumspieler Momir Ilic. Der Serbe laboriert weiterhin an einer Überdehnung des Kreuzbandes im rechten Knie.
18.05.2010, 14:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kiel. Handball-Meister THW Kiel bangt vor der vorentscheidenden Bundesliga-Partie beim Tabellenführer HSV Hamburg um den Einsatz von Rückraumspieler Momir Ilic. Der Serbe laboriert weiterhin an einer Überdehnung des Kreuzbandes im rechten Knie.

Ob er bis zum Spitzenspiel fit wird, ist ungewiss, teilte der Verein mit. Dagegen kann Filip Jicha nach überstandener Wadenzerrung spielen. Fehlen wird jedoch der am Knie operierte Schwede Kim Andersson. Der HSV führt drei Spieltage vor Saisonende mit einem Punkt Vorsprung vor dem THW. Bei einem Sieg stehen die Hamburger unmittelbar vor dem Gewinn ihres ersten Meistertitels. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+