Männer Gummersbach siegt in Holstrebro

Holstebro. Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat der VfL Gummersbach das Halbfinale im Europapokal der Pokalsieger fest im Visier. Der Handball-Bundesligist gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim dänischen Pokalsieger Team Holstebro mit 32:27 (13:15).
28.03.2010, 20:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Holstebro. Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat der VfL Gummersbach das Halbfinale im Europapokal der Pokalsieger fest im Visier. Der Handball-Bundesligist gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim dänischen Pokalsieger Team Holstebro mit 32:27 (13:15).

Nach Startschwierigkeiten in der ersten Halbzeit drehten die Gäste auf und verwerteten ihre zahlreichen Torchancen. Bester Werfer der Gummersbacher war Robert Gunnarson mit sechs Treffern. «Wir haben unser Ziel erreicht und eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel», sagte VfL-Geschäftsführer Axel Geerken. Das Rückspiel findet am 4. April in Gummersbach statt. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+