WM Handball-Weltverband suspendiert Referee

Jönköping. Der Handball-Weltverband IHF hat bei der WM in Schweden einen Schiedsrichter suspendiert, teilte der Verband auf seiner Internetseite mit.
22.01.2011, 14:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Jönköping. Der Handball-Weltverband IHF hat bei der WM in Schweden einen Schiedsrichter suspendiert, teilte der Verband auf seiner Internetseite mit.

Damit reagierte die IHF auf einer Sitzung in Malmö auf einen Vorfall, der sich in Göteborg ereignet hat. Dabei soll es sich nach übereinstimmenden Medienberichten um sexuelle Belästigung gehandelt haben.

Den Namen des betroffenen Schiedsrichters gab die IHF nicht bekannt. Der Verband hat die örtlichen Behörden offiziell um einen Bericht und weitere Informationen zu dem Fall gebeten. Erst nach Entscheidungen der Behörden will der Verband weitere Schritte einleiten, hieß es in der Mitteilung. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+