Finale HC Leipzig: Bayern München des Frauen-Handballs

Leipzig. Der HC Leipzig wird oft auch als Bayern München des Frauen-Handballs bezeichnet. Professionelle Strukturen und ein gesichertes finanzielles Umfeld machten den HCL in den vergangenen Jahren zu einer der besten Adressen der Elite-Klasse.
16.05.2010, 18:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Leipzig. Der HC Leipzig wird oft auch als Bayern München des Frauen-Handballs bezeichnet. Professionelle Strukturen und ein gesichertes finanzielles Umfeld machten den HCL in den vergangenen Jahren zu einer der besten Adressen der Elite-Klasse.

Als SC Leipzig wurde der Verein 1991 letzter DDR-Meister und spielt seit der Saison 1991/1992 ununterbrochen in der höchsten Spielklasse. Nach einer Durststrecke von sieben Jahren fuhren die Sächsinnen 1998 dann ihren ersten deutschen Meistertitel ein, bereits zwei Jahre zuvor hatten sie erstmals den DHB-Pokal geholt. Seitdem gehört Leipzig zu den eifrigsten Titelsammlern der Bundesliga. 2006 gelang bisher einmalig das Double aus Meisterschaft und Pokal.

Vereinsgeschichte: Seit November 1999 HC Leipzig, vorher VfB Leipzig (ab 1993), vorher SC Leipzig (ab 1963), vorher SC Lok Leipzig, der mit Rotation Leipzig-Mitte zum SC Leipzig fusionierte

Bundesliga-Zugehörigkeit: Seit der Saison 1991/1992

Deutscher Meister: 1998, 1999, 2002, 2006, 2009, 2010

DDR-Meister: 1953, 1957, 1965, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1975, 1976, 1978, 1984, 1988, 1991

DHB-Pokalsieger: 1996, 2000, 2006, 2007, 2008

DHV-Pokalsieger (DDR): 1983, 1987

EC-Sieger: 1966, 1974, 1986, 1992

Supercupsieger: 2008, 2009

Erfolgreichste Saison-Torschützinnen: Mette Ommundsen 149 Tore (davon 72 Siebenmeter) in 28 Spielen, Karolina Kudlacz 134/2, Susann Müller 133/22

Prominente Spielerinnen der Vereinsgeschichte: Waltraud Kretzschmar, Petra Uhlig, Christina Rost, Hannelore Zober, Grit Jurack, Kerstin Mühler, Else-Marthe Soerlie Lybekk, Ingrida Radzeviciute, Nikola Pietzsch, Michael Schanze, Carola Ciszewski, Anja Schneider (geb. Krüger) (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+