Bundesliga Lange Pause für Nationalspieler Kaufmann

Göppingen . Nationalspieler Lars Kaufmann vom Handball- Bundesligisten Frisch Auf Göppingen muss nach einem Fahrradsturz mehrere Monate pausieren. Der Rückraumspieler zog sich bei dem Unfall eine Schultereckgelenksprengung mit Bänderrissen zu und muss operiert werden.
14.09.2010, 12:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Göppingen . Nationalspieler Lars Kaufmann vom Handball- Bundesligisten Frisch Auf Göppingen muss nach einem Fahrradsturz mehrere Monate pausieren. Der Rückraumspieler zog sich bei dem Unfall eine Schultereckgelenksprengung mit Bänderrissen zu und muss operiert werden.

Obwohl nicht die Schulter von Kaufmanns rechtem Wurfarm betroffen ist, kann der 28-Jährige wegen der Schwere der Verletzung und der Operation erst in etwa drei Monaten das Handball-Training wieder aufnehmen, teilte der Club mit. Der Eingriff wird in Absprache mit FA-Mannschaftsarzt Andy Bickelhaupt und dem Deutschen Handballbund (DHB) von Nationalmannschaftsarzt Berthold Hallmaier vorgenommen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+