Fischerhude Harmlose Offensive

Damme. Die weibliche B-Jugend des TV Oyten hat in der Vorrunde zur Handball-Oberliga weiterhin einen schwierigen Stand. Im vierten Saisonspiel kassierte die Mannschaft von Trainer Jürgen Prütt nun die dritte Niederlage.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Harmlose Offensive
Von Florian Cordes

Damme. Die weibliche B-Jugend des TV Oyten hat in der Vorrunde zur Handball-Oberliga weiterhin einen schwierigen Stand. Im vierten Saisonspiel kassierte die Mannschaft von Trainer Jürgen Prütt nun die dritte Niederlage. Beim SV SW Osterfeine gab es für die Nachwuchs-„Vampires“ eine deutliche 10:24-Pleite. Zur Pause lag die Prütt-Sieben bereits mit sechs Toren zurück. Nach 25 Minuten stand es 5:11.

„Man sieht es ja an den Zahlen. Unser Manko lag dieses Mal ganz klar im Angriff“, sagte Prütt. „Wir haben uns im Abschluss einfach zu harmlos präsentiert.“ Bereits in der Qualifikation zur Oberliga-Vorrunde traf der TVO auf Osterfeine. „Auch da hatten wir verloren“, erinnerte sich Prütt an die damalige 17:23-Schlappe. „Diese Mannschaft scheint uns irgendwie nicht zu liegen.“ Vor allem mit der defensiven Abwehr der Gastgeberinnen hätten sich seine Spielerinnen große Probleme gehabt. Laut Trainer fehlten unter anderem die einfachen Tore aus dem Rückraum. „Außerdem war bei uns viel zu wenig Tempo drin“, monierte Jürgen Prütt.

In der Anfangsphase hielten die Gäste noch einigermaßen mit. Nach 14 Minuten führte Osterfeine mit 6:3. In der Folge baute der SV seinen Vorsprung jedoch kontinuierlich aus. Nach 35 Minuten betrug Oytens Rückstand erstmals zehn Treffer – 6:16. Für die Prütt-Sieben traf Wiebke Meyer am häufigsten. Sie kam auf drei Tore.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+