Heiko Lersch in Frankfurt Sechster

Delmenhorst (mei). Der für den SV Brake startende Delmenhorster Heiko Lersch belegte bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften der Geher in seiner Altersklasse M70 im 3000-Meter-Bahngehen den sechsten Platz. Lersch, der zuvor krankheitsbedingt acht Wochen pausieren musste, war bereits von der Autofahrt nach Frankfurt-Kalbach geschlaucht. In seiner Altersklasse bewarben sich acht Aktive um den Titel. Der Delmenhorster überquerte nach 20:23,20 Minuten die Ziellinie. Deutscher Meister wurde Erich Sturz von der SG Augsburg, der die Strecke in 18:06,52 Minuten bewältigte.
09.02.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Oliver MEIBOHM

Delmenhorst (mei). Der für den SV Brake startende Delmenhorster Heiko Lersch belegte bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften der Geher in seiner Altersklasse M70 im 3000-Meter-Bahngehen den sechsten Platz. Lersch, der zuvor krankheitsbedingt acht Wochen pausieren musste, war bereits von der Autofahrt nach Frankfurt-Kalbach geschlaucht. In seiner Altersklasse bewarben sich acht Aktive um den Titel. Der Delmenhorster überquerte nach 20:23,20 Minuten die Ziellinie. Deutscher Meister wurde Erich Sturz von der SG Augsburg, der die Strecke in 18:06,52 Minuten bewältigte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+