Heiß auf Handball trotz klarer Niederlage

Fredenbeck·Br.-Vilsen. Die Handball-C-Junioren der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf warten in der laufenden Oberligasaison weiter auf den ersten Punktgewinn. Das Warten geht auch nach dem jüngsten Auftritt beim VfL Fredenbeck weiter. Doch anders als bei den Niederlagen zuvor, war das Trainerduo Jan-Christoph Beste und Matthias Allhusen diesmal mit der Leistung mehr als zufrieden. Die beiden wirkten trotz des 22:39 (9:17) total erleichtert.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Heiß auf Handball trotz klarer Niederlage
Von Jens Hoffmann

Fredenbeck·Br.-Vilsen. Die Handball-C-Junioren der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf warten in der laufenden Oberligasaison weiter auf den ersten Punktgewinn. Das Warten geht auch nach dem jüngsten Auftritt beim VfL Fredenbeck weiter. Doch anders als bei den Niederlagen zuvor, war das Trainerduo Jan-Christoph Beste und Matthias Allhusen diesmal mit der Leistung mehr als zufrieden. Die beiden wirkten trotz des 22:39 (9:17) total erleichtert.

Was auf den ersten Blick verwundern dürfte, hat konkrete Gründe. 'Die Einstellung war diesmal super', lobte Beste. Das war zuletzt nicht immer der Fall gewesen. Seine Spieler hätten gezeigt, dass sie heiß auf Handball sind.

So gefiel dem Coach vor der Pause besonders die linke Angriffsseite mit Christoph Duffe und Peer Schröder, denen es mehrmals gelang, den spielerisch überlegenen Nachwuchs des VfL in Verlegenheit zu bringen. Nach 20 Minuten lagen die Gäste zwar mit 8:12 zurück, hielten aber dennoch erstaunlich gut mit. Diesen Eindruck vermittelten sie im Grunde bis zum Schluss, selbst wenn das Ergebnis anderes aussagt. Dazu muss man jedoch wissen: Die beiden Top-Talente der Hausherren - Ole Richter und Torben Sauff - erzielten zusammen 30 der 39 Treffer - eine fantastische Quote. Sie, und nur sie, machten den Unterschied. Das sahen die HSG-Verantwortlichen genauso, weshalb sie optimistisch sind, dass sich das eingangs erwähnte Warten in Kürze von selbst erledigen wird.

Vilsen: Bösche - Heckmann (4/2), P. Schröder (2), Karting (2), Heidorn (1), H. Schröder (2), Wohlers (2), Warnke (1), Lange (1), Duffe (7/3), Hattendorf.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+