Herbe Packung für Kotrade-Elf

Bassum. Weit unter Wert haben sich in der Fußball-Landesliga Hannover die A-Junioren des TSV Bassum beim Tabellendritten VfL Bückeburg geschlagen. Am Ende unterlagen sie mit 1:6 (0:1). "Wir haben eine Stunde lang recht gut mitgehalten. Aber es hat sich wieder einmal bestätigt, dass es bei uns gegen Teams aus der Spitzengruppe doch nicht reicht", meinte Trainer Eckhardt Kotrade. Als Neunter verfügen die Bassumer aber noch über ein Polster von vier Punkten auf die Abstiegsränge.
15.11.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Henning Reinke

Bassum. Weit unter Wert haben sich in der Fußball-Landesliga Hannover die A-Junioren des TSV Bassum beim Tabellendritten VfL Bückeburg geschlagen. Am Ende unterlagen sie mit 1:6 (0:1). "Wir haben eine Stunde lang recht gut mitgehalten. Aber es hat sich wieder einmal bestätigt, dass es bei uns gegen Teams aus der Spitzengruppe doch nicht reicht", meinte Trainer Eckhardt Kotrade. Als Neunter verfügen die Bassumer aber noch über ein Polster von vier Punkten auf die Abstiegsränge.

Die einzige Bassumer Chance im ersten Abschnitt besaß Hassan Sabehaioun (20.), dessen Schuss aus spitzem Winkel zur Ecke abgelenkt wurde. Beim Rückstand (38.) war die Bassumer Abwehr nach einem weiten Einwurf zu unsortiert. Doch gleich nach Wiederanpfiff keimte neue Hoffnung auf, denn nach Zuspiel von Hannes Schlottmann gelang Sabehaioun der Ausgleich.

Das eigentlich erhoffte positive Signal war das aber nicht. "Immer mehr Spieler betrieben einen privaten Positionswechsel und schürten damit die Unruhe im Spiel", monierte Kotrade.

Die cleveren Gäste zogen per Doppelschlag (55./58.) davon. Zwar prüfte Mirko Labbus den VfL-Torwart noch einmal per Freistoß (70.), aber das große Aufbäumen gegen die Niederlage blieb aus. So mussten sich die Platzherren in den Schlussminuten mit drei weiteren Gegentreffern abfinden. "Es reicht eben nicht aus, wenn einige Spieler ihr Landesliga-Format allenfalls andeuten", kritisierte Kotrade.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+