Brinkums Basketballer feiern in Retro-Trikots einen gelungenen Saisonausklang - 72:54 gegen Ebstorf In Gelb-Lila zurück zu alter Stärke

Brinkum. Für ihr finales Saisonspiel in der Bezirksoberliga Lüneburg hatten sich die Basketball-Herren des FTSV Jahn Brinkum etwas Besonderes überlegt: Gegen den TuS Ebstorf lief die Mannschaft von Trainer Marcus Plambeck im gelb-lila Retro-Look auf. "Die Trikots liegen seit 25 Jahren auf dem Dachboden und sind seitdem nicht mehr getragen worden, aber für heute haben wir sie extra noch einmal ausgepackt", schmunzelte Plambeck.
28.03.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von BORIS SCHRÖDER

Brinkum. Für ihr finales Saisonspiel in der Bezirksoberliga Lüneburg hatten sich die Basketball-Herren des FTSV Jahn Brinkum etwas Besonderes überlegt: Gegen den TuS Ebstorf lief die Mannschaft von Trainer Marcus Plambeck im gelb-lila Retro-Look auf. "Die Trikots liegen seit 25 Jahren auf dem Dachboden und sind seitdem nicht mehr getragen worden, aber für heute haben wir sie extra noch einmal ausgepackt", schmunzelte Plambeck.

Und die Jerseys erwiesen sich als echter Glücksbringer, denn die Brinkumer gewannen überraschend deutlich mit 72:54 (32:29) gegen den Tabellenzweiten.

Obwohl die Begegnung für beide Teams eigentlich von keiner großen Bedeutung mehr war, ging es mächtig zur Sache. "Hier hat keiner dem anderen etwas geschenkt, und wir hatten nach dem verlorenen Hinspiel auch noch eine Rechnung mit den Ebstorfern offen", zeigte sich der Übungsleiter angriffslustig. Diese Rechnung konnten die Hausherren begleichen und durch den hohen Erfolg auch noch den direkten Vergleich für sich entscheiden.

"Der Schlüssel zum Sieg lag in unserer guten und intensiven Verteidigungsarbeit", verriet Plambeck, der mit der gesamten Rückrunde sehr zufrieden ist: "Wir haben noch eine positive Punktedifferenz erreicht und zu guter Letzt eine gute Leistung gezeigt."

Die Brinkumer beendeten die Spielzeit damit auf dem sechsten Tabellenplatz und können nun für die kommende Saison planen. "Vielleicht laufen wir dann immer mit den alten Trikots auf, wenn sie weiterhin zu solchen Erfolgen führen", regte Plambeck mit einem Augenzwinkern an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+