Hamburg

Jacob Lewald schießt Werders U 19 weiter

Hamburg. Einen gelungenen Saisonstart feierten die Fußballer von Werders U 19. „Dieser Sieg wird uns helfen“, kommentierte Trainer Marco Grote den 1:0 (0:0)-Erfolg im DFB-Juniorenpokal beim Nachwuchs des FC St.
10.08.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Hamburg. Einen gelungenen Saisonstart feierten die Fußballer von Werders U 19. „Dieser Sieg wird uns helfen“, kommentierte Trainer Marco Grote den 1:0 (0:0)-Erfolg im DFB-Juniorenpokal beim Nachwuchs des FC St. Pauli. So richtig wissen die Bremer eben noch nicht, wo sie stehen wenige Tage vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Holstein Kiel am Sonntag. Nach dem Pokalduell mit dem Ligakonkurrenten ist aber schon mal klar: Werder vermag sich durchaus zu steigern. Denn in der ersten Halbzeit hatte die U 19 noch zu wenig Lösungen gegen defensiv orientierte Hamburger gefunden. „Da war ich nicht einverstanden“, so Grote. Er stellte also in der Pause um und sah nach dem Wechsel eine Mannschaft, die „deutlich mehr Gas“ gab. Belohnt wurde der Gast schließlich durch das Tor des Tages, erzielt durch Jacob Lewald nach rund einer Stunde (56.). Es sicherte einen Pokalsieg, den Grote trotz der Startprobleme als verdient bezeichnete.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+