Auch Inga Albrecht hat noch Chancen Janin Vollmerding liegt im Kreis vorne

Kreis Osterholz. Nach den ersten Wertungsprüfungen um die Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Osterholz, die im Rahmen des Reit- und Springturniers des RV St. Jürgen ausgetragen wurden, führt Kim-Kira Mauruschat vom RFV Pennigbüttel ein Feld von 57 Startern bei den Springreitern der Leistungsklassen 5 und 6 an. Es folgen Inga Albrecht sowie Fynn Müller-Rulfs vom RC Tempo Ritterhude. In den Leistungsklassen 2 bis 4 (27 Starter) rangiert Janin Vollmerding vom RFV Hambergen vor ihrer Klubkollegin Christina Büchner und Lena Hanwalter vom RV St. Jürgen. 47 Teilnehmer umfasst das Klassement der Leistungsklassen 5 und 6 in der Dressur. Hier liegt Larena Muschalla von der RG Bahrenwinkel auf Rang eins. Anke Niebank von der RG Osterholz-Scharmbeckstotel und Fenna Köster von der RG Bahrenwinkel befinden sich direkt dahinter in Lauerstellung. Im Feld der Leistungsklassen 2 bis 4 gibt Verena Staffa vom RV St. Jürgen den Ton an. Sie verwies auf der heimischen Anlage in Frankenburg Kim Katrin Petersen vom RV Eichenhof und Alina Kauert vom RV St. Jürgen auf die weiteren Plätze. Hier bewerben sich insgesamt 19 Starter um den Kreismeistertitel.
18.05.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kh

Kreis Osterholz. Nach den ersten Wertungsprüfungen um die Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Osterholz, die im Rahmen des Reit- und Springturniers des RV St. Jürgen ausgetragen wurden, führt Kim-Kira Mauruschat vom RFV Pennigbüttel ein Feld von 57 Startern bei den Springreitern der Leistungsklassen 5 und 6 an. Es folgen Inga Albrecht sowie Fynn Müller-Rulfs vom RC Tempo Ritterhude. In den Leistungsklassen 2 bis 4 (27 Starter) rangiert Janin Vollmerding vom RFV Hambergen vor ihrer Klubkollegin Christina Büchner und Lena Hanwalter vom RV St. Jürgen. 47 Teilnehmer umfasst das Klassement der Leistungsklassen 5 und 6 in der Dressur. Hier liegt Larena Muschalla von der RG Bahrenwinkel auf Rang eins. Anke Niebank von der RG Osterholz-Scharmbeckstotel und Fenna Köster von der RG Bahrenwinkel befinden sich direkt dahinter in Lauerstellung. Im Feld der Leistungsklassen 2 bis 4 gibt Verena Staffa vom RV St. Jürgen den Ton an. Sie verwies auf der heimischen Anlage in Frankenburg Kim Katrin Petersen vom RV Eichenhof und Alina Kauert vom RV St. Jürgen auf die weiteren Plätze. Hier bewerben sich insgesamt 19 Starter um den Kreismeistertitel.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+