HSG: A-Junioren gewinnen auswärts Julian Knauer gelingt Traumtor

Haren (rfw). Eine durchwachsene Leistung haben die A-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst in ihrem ersten Auswärtsspiel der jungen Landesliga-Saison beim TuS Haren abgeliefert. Am Ende ging es aber gut für die Delmenhorster aus: Sie drehten den 12:16-Halbzeitrückstand und gewannen schließlich noch mit drei Toren Vorsprung - 29:26.
14.09.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Robin Freiwald

Haren (rfw). Eine durchwachsene Leistung haben die A-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst in ihrem ersten Auswärtsspiel der jungen Landesliga-Saison beim TuS Haren abgeliefert. Am Ende ging es aber gut für die Delmenhorster aus: Sie drehten den 12:16-Halbzeitrückstand und gewannen schließlich noch mit drei Toren Vorsprung - 29:26.

Die Begegnung begann, wie sie endete - mit einer starken Leistung der Delmenhorster. Schnell erspielten sich die Gäste eine 3:0-Führung. Der gute Start endete jedoch abrupt, als die Hausherren über Kontertore nicht nur zurück ins Spiel fanden, sondern sogar eine 16:12-Halbzeitführung herausspielten.

Nach dem Seitenwechsel und einer Umstellung der Abwehr waren es erneut die Delmenhorster, die schneller und besser ins Spiel fanden. Zur Aufholjagd steuerte der siebenfache Torschütze Julian Knauer einen besonders ansehnlichen Treffer aus dem eigenen Neunmeter-Raum bei. Angetrieben vom gut aufgelegten Torhüter Guido Plate arbeiteten Abwehr sowie Angriff konzentrierter und brachten die Rot-Weißen letzten Endes doch noch auf die Siegerstraße.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+