Hertha siegt in Hannover mit 3:1 Kalous Dreierpack bringt Platz vier

Hannover. Herthas Stürmer Salomon Kalou hat Hannover 96 einen erneuten Tiefschlag verpasst: Der Ivorer schoss die Berliner am Freitagabend nach einer überragenden Leistung mit seinem ersten Dreierpack in der Bundesliga (33./60.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Herthas Stürmer Salomon Kalou hat Hannover 96 einen erneuten Tiefschlag verpasst: Der Ivorer schoss die Berliner am Freitagabend nach einer überragenden Leistung mit seinem ersten Dreierpack in der Bundesliga (33./60./87. Minute) zu einem 3:1 (1:0)-Erfolg. Die Berliner belegen damit zumindest vorübergehend Platz vier – Hannover, das durch Hiroshi Kiyotakes Foulelfmeter (70.) nur zum Anschlusstreffer kam, bleibt auf Rang 14.

Das Aufbäumen der Mannschaft von 96-Trainer Michael Frontzeck in den letzten 20 Minuten kam zu spät, die Wende wie zuletzt beim 2:1-Sieg in Hamburg gelang diesmal nicht mehr. Zu lange hatte bei den Gastgebern die Defensiv-Arbeit Priorität. In der Anfangsphase ließen dicht gestaffelte Abwehrreihen und frühes Stören auf beiden Seiten den gegnerischen Offensivbemühungen wenig Raum; Torchancen ergaben sich zunächst praktisch keine.

Insgesamt waren die Gäste aber von Beginn an das aktivere Team. Die Hertha war dominanter, hatte mehr Ballbesitz und wurde schließlich für ihr Engagement belohnt. Kalou ließ nach einem Konter mit seinem Schuss 96-Torwart Ron-Robert Zieler keine Chance. Aus einer ganz ähnlichen Situation heraus fiel dann nach der Pause die Vorentscheidung: Ein sehenswerter Konter über Fabian Lustenberger und Vladimir Darida landete bei Kalou, der Marcelo abschüttelte und zum 2:0 einschob.

Zehn Minuten später leistete sich Marvin Plattenhardt ein Foul im eigenen Strafraum an Uffe Bech – den fälligen Strafstoß verwandelte Kiyotake. Doch anders noch als zuletzt in Hamburg, als ebenfalls Bech einen Elfmeter rausholte und Hannover noch die Wende gelang, machte es Berlin deutlich besser. Kalou verwandelte kurz vor Schluss nervenstark den Strafstoß zum 3:1 und wurde bei seiner Auswechslung in der 90. Minute von den mitgereisten Berliner Fans lautstark gefeiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+