Tennis Kerber weiter, Görges raus

Hongkong/Linz. Angelique Kerber hat mit einem Tag Verspätung das Viertelfinale beim WTA-Turnier in Hongkong erreicht. Die Tennis-Weltranglisten-Erste gewann am Donnerstag gegen die Amerikanerin Louisa Chirico nach 2:11 Stunden mit 6:2, 3:6, 6:2.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kerber weiter, Görges raus
Von Marlo Mintel

Hongkong/Linz. Angelique Kerber hat mit einem Tag Verspätung das Viertelfinale beim WTA-Turnier in Hongkong erreicht. Die Tennis-Weltranglisten-Erste gewann am Donnerstag gegen die Amerikanerin Louisa Chirico nach 2:11 Stunden mit 6:2, 3:6, 6:2. Die Partie war am Tag zuvor beim Stand von 2:1 im dritten Satz wegen Regens unterbrochen worden. Im Viertelfinale trifft sie auf die Australierin Daria Gavrilova. Ausgeschieden ist dagegen Julia Görges. Sie unterlag in Linz der Schweizerin Viktorija Golubic mit 5:7 und 4:6 und verpasste den Sprung ins Viertelfinale.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+