In Hülsen steigt am heutigen Sonnabend die fünfte Auflage des Hafengesang und Puffmusik-Benefizpokals / 20 Teams am Start Kicken für den guten Zweck

Hülsen. Fußballteams mit klangvollen Namen sind am heutigen Sonnabend in Hülsen aktiv. Denn es ist wieder Zeit für den Hafengesang und Puffmusik-Benefizpokal.
20.06.2015, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Kicken für den guten Zweck
Von Florian Cordes

Fußballteams mit klangvollen Namen sind am heutigen Sonnabend in Hülsen aktiv. Denn es ist wieder Zeit für den Hafengesang und Puffmusik-Benefizpokal. Das Turnier für U11-Junioren findet bereits zum fünften Mal statt und hat sich mittlerweile in den Kalendern von Bundesliga-Nachwuchsteams etabliert.

Unter den 20 teilnehmenden Mannschaften sind unter anderem auch der SV Werder Bremen, VfL Wolfsburg, Hamburger SV und FC St. Pauli. Aus dem Landkreis Verden schicken die JSG Aller, der FSV Langwedel-Völkersen, die JSG Achim-Uesen und der TV Oyten ihre U11-Teams nach Hülsen. Der Gastgeber, JSG Dörverden, ist darüber hinaus mit zwei Teams vertreten.

Gespielt wird zunächst in vier Vorrundengruppen à fünf Mannschaften. Danach werden die Teams in der Zwischenrunde in fünf Staffeln à vier Klubs aufgeteilt. In den Gruppen E und F finden sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der Vorrundengruppen wieder. Die Sieger der Gruppen E und F ziehen ins Finale ein. Die anderen Teams spielen die weiteren Ränge aus. Die anderen Platzierungen werden in den drei Zwischenrundengruppen G, H und I ausgespielt.

Als Titelverteidiger reisen die Nachwuchsfußballer des FC St. Pauli in die Gemeinde Dörverden. Im vergangenen Jahr setzten sich die Kiezkicker im Endspiel mit 2:0 gegen den VfL Wolfsburg durch. Bestes Team aus dem Landkreis Verden wurde damals die JSG Dörverden II als Elfter. Doch wie es bei Veranstaltungen des Vereins Hafensänger & Puffmusiker üblich ist, steht der Fußball zwar im Mittelpunkt, soll aber nicht allein wichtig sein. Denn der gute Zweck soll einmal mehr nicht zu kurz kommen. „Wir versuchen, die Kosten des Turniers durch Sponsoren und ganz viele helfende Hände abzudecken. Und wir haben auch dieses Jahr entschieden, keinen Eintritt zu verlangen – umso mehr freuen wir uns, wenn Sie unseren guten Zweck mit einer Spende unterstützen“, erklären die Mitglieder des Vereins auf ihrer Internetseite.

In diesem Jahr soll mit dem Turnier Geld für eine Rollstuhlfahrerschaukel an der Weserschule Hoya der Lebenshilfe Syke gesammelt werden. Die Anschaffung einer solchen Schaukel sei ein sehr kostenspieliges Unterfangen. Der Verein Hafensänger & Puffmusiker ist jedoch davon überzeugt, dass mithilfe der Besucher genügend Geld zusammenkommt.

Das Fußballturnier beginnt heute um 10.30 Uhr. Das Endspiel soll gegen 17 Uhr angepfiffen werden.

Gruppe A

SV Werder Bremen

TSV Pattensen

VfB Oldenburg

JSG Aller

SBV Erichshagen

Gruppe B

JSG Achim-Uesen

JSG Dörverden I

Hamburger SV

Blumenthaler SV

Arminia Hannover

Gruppe C

FSV Langwedel-Völkersen

Brinkumer SV

FC KV Mühlheim

SC Uchte

VfL Wolfsburg

Gruppe D

FC St. Pauli

JSG Dörverden II

TV Oyten

TSV Eystrup

SV Babelsberg 03

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+