Landkreis Osterholz Kira Bohn glänzt mit Viererpack

Landkreis Osterholz (rt). Der TSV Wallhöfen II handelte sich in der Frauenfußball-Bezirksliga West beim MTV Jeddingen die vierte Saisonniederlage ein (0:3), während der ATSV Scharmbeckstotel II mit einem 4:4 gegen den SV Ahlerstedt/Ottendorf III seinen Remis-Trend bestätigte.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Der TSV Wallhöfen II handelte sich in der Frauenfußball-Bezirksliga West beim MTV Jeddingen die vierte Saisonniederlage ein (0:3), während der ATSV Scharmbeckstotel II mit einem 4:4 gegen den SV Ahlerstedt/Ottendorf III seinen Remis-Trend bestätigte.

MTV Jeddingen – TSV Wallhöfen II 3:0 (1:0): „Der Gegner war einen Tick besser“, erkannte Anna Dohrmann den Erfolg des ehemaligen Niedersachsenligisten neidlos an. Der MTV Jeddingen wirkte vor dem gegnerischen Tor entschlossener. Fumbi Olomu machte mit einem Doppelpack den Unterschied aus. Wallhöfen II tat sich schwer, sich zwingende Tormöglichkeiten zu erspielen. Der Aufsteiger wirkte bei seinen Offensivaktionen am und im MTV-Strafraum noch etwas grün hinter den Ohren. Katja Krensellack verdiente sich beim Gast eine Fleißnote.

ATSV Scharmbeckstotel II – SV Ahlerstedt/Ottendorf III 4:4 (3:2): Kira Bohn steuerte beim vierten Remis im siebten Saisonspiel alle vier ATSV-Treffer bei. Trainer Pascal Blaak bot die Spielerin auf der Sechser-Position auf. Die Gäste hatten Bohn mehrfach gar nicht auf der Rechnung. Die Scharmbeckstotelerin nutzte ihren Freiraum konsequent. Die beiden Teams lieferten sich eine temporeiche Auseinandersetzung mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Die Gastgeberinnen vermochten den 4:3-Vorsprung nicht ganz über die Zeit zu retten. Anne Schwartau riss die ATSV-Reserve mit dem 4:4 kurz vor Spielende noch aus allen Siegesträumen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+