Ränge zwei und drei für die HSG Klasse Leistung beim "Börde-Cup"

Schwanewede. Das Abschneiden des Handball-Nachwuchses der HSG Schwanewede/Neuenkirchen beim zweitägigen "Börde-Cup" in Magdeburg kann sich mehr als nur sehen lassen: Die männliche B-Jugend wurde Dritter, die männliche C-Jugend musste sich sogar erst im Finale dem VfL Potsdam geschlagen geben und wurde Zweiter.
31.08.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Schwanewede. Das Abschneiden des Handball-Nachwuchses der HSG Schwanewede/Neuenkirchen beim zweitägigen "Börde-Cup" in Magdeburg kann sich mehr als nur sehen lassen: Die männliche B-Jugend wurde Dritter, die männliche C-Jugend musste sich sogar erst im Finale dem VfL Potsdam geschlagen geben und wurde Zweiter.

Die C-Jungen marschierten mit drei Siegen über den ersatzgeschwächten ATSV Habenhausen (16:10), ORK "Omladinac" Lukovac aus Bosnien-Herzegowina (19:15) und Zehlendorf Berlin (23:5) als souveräner Gruppensieger ins Viertelfinale, in dem sie sich nach dem 8:0-Blitzstart gegen die HSG Delmenhorst plötzlich schwertaten. Mit dem letztendlich ungefährdeten 17:14-Erfolg zogen die "Torjäger" trotzdem in das Halbfinale ein, in dem sie sich dem LHC Cottbus erst im Siebenmeterwerfen mit 17:18 geschlagen geben mussten.

Eine klasse Leistung, wenn man bedenkt, dass die Cottbuser im Internat zehnmal die Woche trainieren. Trost gab es anschließend im kleinen Finale, in dem die Niedersachsen den polnischen Vertreter UKS "Conrad" Gdansk mit 12:11 auf Distanz hielten.

Noch einen Tick besser schnitt die männliche C-Jugend der HSG Schwanewede/Neuenkirchen an der Magdeburger Börde ab. Die "Schwäne" zogen als ungeschlagener Gruppensieger mit Erfolgen über Gdansk (17:10), Irxleben (19:5) und Lichtenrade Berlin (11:9) in die Runde der besten Acht ein. Zwei weitere Erfolge über GWD Minden (19:16) und die HSG Nordhorn (22:14) sicherten ihnen schließlich den hoch verdienten Einzug in das Endspiel. Dort musste sich die HSG Schwanewede/Neuenkirchen jedoch dem VfL Potsdam knapp mit 14:18 geschlagen geben.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+