4:2-Erfolg im Gemeinde-Derby gegen den SV Tungeln Klinkert erlöst Wardenburg

Wardenburg. 4:2 (3:1) – im Gemeinde-Derby gegen den SV Tungeln hat der VfR Wardenburg am Freitagabend einen unter dem Strich verdienten Heimsieg verbucht. Die Gäste schafften es zwar, nach einem 0:3-Rückstand noch bis auf 2:3 heran zu kommen, mussten in der Schlussphase aber einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Colin Hüge

4:2 (3:1) – im Gemeinde-Derby gegen den SV Tungeln hat der VfR Wardenburg am Freitagabend einen unter dem Strich verdienten Heimsieg verbucht. Die Gäste schafften es zwar, nach einem 0:3-Rückstand noch bis auf 2:3 heran zu kommen, mussten in der Schlussphase aber einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Wardenburgs Trainer Darius Mandok sagte nach der Partie: „Unsere Abwehr hat teilweise völlig gepennt. Zum Glück ist uns am Ende noch das erlösende vierte Tor gelungen.“

Den Grundstein zum Sieg legte Wardenburg in der ersten Halbzeit. Dank Toren von Stürmer Sven Hörnlein (14./24.) und Patrick Janzen (34.) führten die Hausherren schnell mit 3:0. Erst in der Folge wurde der Tabellenvorletzte aus Tungeln wach und verkürzte durch einen Treffer von Christian Lüschen auf 1:3 (41.).

Im zweiten Durchgang gelang den Gästen dann schnell das 2:3 – Marco Gruel war in der 49. Minute erfolgreich. Danach köpfte Tungelns Stefan Kämmerer nur an die Latte (68.), ehe Malte Klinkert die Wardenburger mit seinem Tor zum 4:2 in der Schlussphase erlöste (82.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+