BOXEN

Klitschko bereit für Revanche

Hamburg. Vier Tage nach seiner Niederlage gegen den Briten Tyson Fury hat Ex-Weltmeister Vladimir Klitschko seinen Kampfgeist wieder gewonnen und sich für eine Revanche bereit erklärt: „Direkt nach dem Kampf war ich echt frustriert, aber nun weiß ich, dass ich zeigen will, dass mehr in mir steckt als das, was ich am Samstag gezeigt habe“, sagte der 39 Jahre alte Boxer.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von DPA

Hamburg. Vier Tage nach seiner Niederlage gegen den Briten Tyson Fury hat Ex-Weltmeister Vladimir Klitschko seinen Kampfgeist wieder gewonnen und sich für eine Revanche bereit erklärt: „Direkt nach dem Kampf war ich echt frustriert, aber nun weiß ich, dass ich zeigen will, dass mehr in mir steckt als das, was ich am Samstag gezeigt habe“, sagte der 39 Jahre alte Boxer. Fury hatte bereits das Wembley-Stadion in London als Austragungsstätte für Mai 2016 ins Gespräch gebracht. Klitschko bevorzugt einen Kampf in Deutschland.

DPA

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+