Kapitän im Kader für Leverkusen

Kohfeldt hofft auf Junuzovic

Bremen. Es war ein Hin und Her. Erst sollte Werders Abschlusstraining vor dem Leverkusen-Spiel am Dienstagvormittag öffentlich sein, dann doch nicht.
13.12.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kohfeldt hofft auf Junuzovic
Von Christoph Bähr

Bremen. Es war ein Hin und Her. Erst sollte Werders Abschlusstraining vor dem Leverkusen-Spiel am Dienstagvormittag öffentlich sein, dann doch nicht. Schließlich absolvierte die Mannschaft den ersten Teil der Einheit abgeschottet im Weserstadion und den zweiten Teil auf dem Trainingsplatz vor den Augen einiger weniger Fans. Zlatko Junuzovic bekamen die Anhänger dabei nicht zu Gesicht. Der Kapitän, der beim jüngsten Sieg in Dortmund mit Wadenproblemen ausgewechselt worden war, hatte aber im Stadion individuell gearbeitet. Er stieg auch in den Bus und fuhr mit nach Leverkusen. „Es sieht ganz gut aus bei ihm“, zeigte sich Trainer Florian Kohfeldt gegenüber MEIN WERDER zuversichtlich, was einen Einsatz des Österreichers angeht.

Auf Nummer sicher ging der Coach trotzdem und nahm 19 Spieler mit auf die Auswärtsfahrt. Nur 18 von ihnen dürfen am Mittwoch im Kader stehen, aber Kohfeldt will eben für den Fall gerüstet sein, dass Junuzovic doch passen muss. Also traten Linksverteidiger Ulisses Garcia, der zuletzt in der U23 aushalf, und Mittelfeldspieler Ole Käuper die Fahrt nach Leverkusen an. Käuper gehört zu den Leistungsträgern in Werders U23 und unterschrieb im September seinen ersten Profivertrag. Sollte er tatsächlich zu den 18 Akteuren gehören, die auf dem Spielberichtsbogen stehen, wäre es eine Premiere für den 20-Jährigen. Der gebürtige Bremer, der beim ATSV Sebaldsbrück mit dem Fußballspielen begann, stand nämlich noch nie im Bundesliga-Kader.

Verzichten muss Werder in Leverkusen weiterhin auf Luca Caldirola, Aron Johannsson und den Langzeitverletzten Justin Eilers. Außerdem fehlt Fin Bartels, der sich in Dortmund einen Achillessehnenriss zuzog.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+