Pandemie Djokovics Chance auf Titelverteidigung schwindet

Die ungeimpfte Nummer eins der Tennis-Weltrangliste wird beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres vermutlich nicht aufschlagen dürfen. Australiens Einwanderungsminister sagt zu Recht Nein, meint Jörg Niemeyer.
14.01.2022, 19:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Djokovics Chance auf Titelverteidigung schwindet
Von Jörg Niemeyer

Der beste Tennisspieler der Welt, Novak Djokovic, scheint in Australiens Einwanderungsminister Alex Hawke seinen Meister gefunden zu haben – allerdings nicht im sportlichen Duell, sondern im Kampf um die Starterlaubnis für die Australian Open. Längst interessiert das Thema weltweit nicht mehr nur die Sportinteressierten. Djokovics Versuch, ungeimpft unter Einsatz aller juristischen Mittel irgendwie ins Land einreisen zu dürfen, ist zu einem Politikum geworden, über das Nachrichtensendungen am Freitag als Topthema berichteten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren