European Championships Beste Werbung für den Sport

Die European Championships haben elf Tage lang für Begeisterung gesorgt. Die Sportler haben geballte Aufmerksamkeit erhalten und beste Werbung in eigener Sache gemacht, meint Frank Büter.
21.08.2022, 17:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Beste Werbung für den Sport
Von Frank Büter

An elf Tagen wurden in München in neun verschiedenen Sportarten 176 Europameister gekürt. Das Konzept, die Titelkämpfe zeitlich und räumlich geballt auszutragen, ist aufgegangen. Die mehr als 3000 Aktiven aus 50 Nationen haben mit ihren Leistungen nicht nur eine Stadt, sondern das ganze Land in Sportfieber versetzt. Die größte Veranstaltung im Münchner Olympiapark seit 50 Jahren hat die Massen elektrisiert. Zig Millionen Menschen haben an den Fernsehschirmen mitgefiebert und für Einschaltquoten gesorgt, an die selbst die ARD-Sportschau am Samstagabend nicht heranreichte. Das zeigt: Sport ist doch mehr als nur Fußball.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren