45. Vorfrühlings-Crosslauf des TSV Worpswede

Läufer kämpfen um Osterholzer Titel

Am Sonntag, 24. Februar, steigt der 45. Vorfrühlings-Crosslauf des TSV Worpswede auf dem Weyerberg. Um 11 Uhr erfolgt der Startschuss für den 3490-Meter-Mittelstreckenlauf am Wasserbehälter.
21.02.2019, 16:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann
Läufer kämpfen um Osterholzer Titel

Symbolbild.

dpa

Für die männliche und weibliche Jugend U14 und U16 ist der 2220-Meter-Lauf um 11.30 Uhr vorgesehen. Um 12 Uhr begeben sich schließlich die Aktiven auf die Strecke des 9940 Meter langen Hauptlaufes. Fünf Minuten hiernach ermitteln die Mädchen der U10 und U12 in ihrem 1240-Meter-Lauf einen Sieger. Den Abschluss bildet der Lauf über diese Strecken für die Jungen U10 und U12 um 12.15 Uhr. Der Zieleinlauf erfolgt am Worpsweder Schützenhaus. Gegen eine Zusatzgebühr in Höhe von zwei Euro ist eine Nachmeldung bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich.

Lesen Sie auch

Für die Teilnehmer aus den Mitgliedsvereinen des Kreis-Leichtathletik-Verbandes Osterholz geht es auch wieder um die Titel bei den Kreismeisterschaften. Den Streckenrekord über die lange Strecke hält Dennis Oelert. Im Jahre 2011 erreichte der damals für die LG Vulkaneifel startende Athlet eine Zeit von 35:22 Minuten. Mittlerweile tritt Oelert für den Hamburger SV an. Der TSV Worpswede erwartet insgesamt etwa 300 Läufer.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+