Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Crosslauf in Löningen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Athleten des LC Hansa Stuhr wollen bei Landesmeisterschaften triumphieren

Thorin Mentrup 08.02.2019 0 Kommentare

In bestechender Form: Mario Lawendel vom LC Hansa Stuhr (Nr. 315).
In bestechender Form: Mario Lawendel vom LC Hansa Stuhr (Nr. 315). (Golenia)

Der LC Hansa Stuhr startet mit einer starken Läufergruppe bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf am Samstag in Löningen. Angeführt vom „Hansa-Flaggschiff“ Sebastian Kohlwes, machen sich nach Angaben von Abteilungsleiter Berthold Buchwald insgesamt zehn Aktive auf den Weg ins Oldenburger Münsterland, um vordere Platzierungen zu erlaufen.

Die Voraussetzungen der Hansa-Athleten sind ganz unterschiedlich. Für die Nachwuchskräfte Jesper Sagehorn, der in der Altersklasse M13 startet, sowie Fynn Klinke und Bent Johnßen (beide U18) wird der Crosslauf eine Standortbestimmung werden. Ähnlich wird es für Sebastian Kohlwes (M30) sein. „Er kennt die starke Konkurrenz, unklar ist, wie alle in Form sind“, veranschaulicht Buchwald die Situation. Ganz weit vorn erwartet wird das Hansa-Team um Kohlwes, Mario Lawendel und Oliver Sebrantke. Lawendel (M35) zeigte sich in den vergangenen Wochen bereits in Topform. Sebrantke (M40) hat laut Buchwald dagegen noch mit den Nachwirkungen seines schweren Sturzes bei der Duathlon-Weltmeisterschaft in der Schweiz zu kämpfen.

Zum ersten Mal messen auf der Landesliste 

Für Marvin Beneke steht derweil ein besonderes Rennen an: Auf der Kurzstrecke misst er sich zum ersten Mal mit der Landeselite. Da haben Stephan Doodeman und Thomas Spiecker (beide M50) wesentlich mehr Erfahrung. Beide haben ihre Qualitäten im Winter bereits unter Beweis gestellt. Komplettiert wird das Hansa-Aufgebot durch Ulli Mix (M60). „Ulli wird sicher ein schnelles Tempo vorlegen und muss sich nach hinten dann durchbeißen“, vermutet Buchwald, der auf die Rennen ebenso gespannt ist wie Trainer Hartmut Selz.

Gemeldet für die Landesmeisterschaften hat auch Sabrina Timmes (W35) vom TuS Varrel. Sie läuft seit Wochen auf hohem Niveau, hat zuletzt bei der Bremer Winterlaufserie eine Topzeit hingelegt. Ihre gute Form will sie nun bestätigen.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
suziwolf am 23.10.2019 06:43
„Aaaah“ „oooh“ sagt der/die Feuerwerker*in Sylvester 2019
💫💥☄️

„Uuuuh“ sagt die Umwelthilfe ...

Es sollte für‘s ...
rakase am 23.10.2019 03:13
Den grundsätzlichen Ärger über zugeparkte Strassen kann ich ja voll und ganz nachvollziehen, auch wir müssen teilweise ganzjährig einen Kilometer zum ...