Wettkampfregeln

Ob Marathon oder Citylauf, das sind Gründe für eine Disqualifikation

Startnummer, Kopfhörer, Verpflegung: Wer als Läufer bei einem Wettkampf mitmacht, sollte wissen, was erlaubt ist und was nicht.
08.05.2019, 06:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wie trage ich meine Startnummer? Darf ich beim Laufen Musik hören? Und was ist mit dem Einsatz von Babyjoggern? Für Wettkämpfe gibt es klare Regeln. Gerade unerfahrene Läufer sollten sich vor dem Start darüber informieren, was erlaubt ist und was nicht.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren