Externer Zugang beim TV Oyten II Laura Volkmann kommt aus Bergen

Oyten. Die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten haben ihre Kaderplanung hinsichtlich der kommenden Serie mit der Verpflichtung von Laura Volkmann abgeschlossen. Die 22-Jährige zog berufsbedingt bereits im April vorigen Jahres nach Verden und spielt momentan noch für ihren Heimatklub TuS Bergen in der Landesliga Lüneburg. Die gelernte Raumausstatterin soll im Team von Trainer Axel Seefeld im Rückraum die Lücke von Sarah Pomorski (Studium in Münster) schließen.
24.03.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Oyten. Die Oberliga-Handballerinnen des TV Oyten haben ihre Kaderplanung hinsichtlich der kommenden Serie mit der Verpflichtung von Laura Volkmann abgeschlossen. Die 22-Jährige zog berufsbedingt bereits im April vorigen Jahres nach Verden und spielt momentan noch für ihren Heimatklub TuS Bergen in der Landesliga Lüneburg. Die gelernte Raumausstatterin soll im Team von Trainer Axel Seefeld im Rückraum die Lücke von Sarah Pomorski (Studium in Münster) schließen.

"Laura nimmt bereits seit einigen Wochen regelmäßig an unseren Trainingseinheiten teil und hat dabei einen positiven Eindruck hinterlassen", so Seefelds Urteil über seinen einzigen externen Zugang. Neben der Rückraumspielerin aus Bergen werden - wie berichtet - Lena Janssens, Franziska Tetzke, Sina Seefeld und Cordula Schröder-Brockshus aus der A-Jugend in den Oberliga-Kader aufrücken. Bei ihrem neuen Verein möchte sich Laura Volkmann am liebsten auf ihrer angestammten Position im linken Rückraum durchsetzen. "Ich bin aber auch für andere Positionen offen", gibt sie zu verstehen. Beim aktuellen Fünften der Landesliga Lüneburg gehört Laura Volkmann in der laufenden Spielzeit zu den Haupttorschützinnen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+