SG Aumund-Vegesack II Lehrgeldzahlungen sind einkalkuliert

„Wir möchten wieder den ein oder anderen Spieler für die erste Herren ausbilden“, sagt SAV II-Spielertrainer Manuel Broekmann.
31.07.2018, 14:43
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von MARTIN PRIGGE

Vegesack. Mit ihrem Abschneiden als Achter in der abgelaufenen Saison der Fußball-Bezirksliga zeigt sich das Trainerduo Manuel Broekmann/Michael Leopold von der SG Aumund-Vegesack II zufrieden. Immerhin wurde die SAV-Reserve somit die zweitbeste Zweit-Herrenmannschaft Bremens nach Werder Bremen II. In den Augen der Verantwortlichen kann es genauso weitergehen.

Getreu der Aufgabe als zweites Team geht es bei den Vegesackern um die Entwicklung der Spieler, die sich dann für das Bremen-Liga-Team der SAV empfehlen können. „Wir möchten wieder den ein oder anderen Spieler für die erste Herren ausbilden“, sagt Manuel Broekmann.

Als Saisonziel gibt er an, dass die SG Aumund-Vegesack II „so lange wie möglich oben mitspielen“ will. So sei das Trainerteam zufrieden, „wenn am Ende ein Platz zwischen sechs und zehn dabei herauskommt.“ Insgesamt wolle Vegesacks Zweite „im besten Falle attraktiveren Fußball spielen, als in den letzten beiden Jahren“, so Broekmann.

Favoriten für den Aufstieg in die Landesliga sind für den Vegesacker Spielertrainer „ganz klar der SV Türkspor – an ihnen führt kein Weg dran vorbei. Um den zweiten Aufstiegsplatz werden sich Tuspo Surheide und TSV Hasenbüren streiten. Wir werden wieder mit einer ganz jungen Mannschaft antreten“, verweist Broekmann auf den Kader seiner Truppe. So sei einkalkuliert, dass man wahrscheinlich viel Lehrgeld zahlen müsse. „Aber wir freuen uns auf die neue Herausforderung“, gibt sich der Coach zuversichtlich.

Zu der jungen Vegesacker Mannschaft stoßen für die neue Spielzeit aus der A-Jugend des JFV Bremen Julius Bindemann, Yoshua Hagl, Alexander Kop und Mohamed Ghandi fest dazu. Vom ASV Ihlpohl kommt außerdem Florian Kölling, und vom Nachbarn SV Türkspor steht Muhammed El Youssef als Neuzugang fest. Nico Trentweber, der zuletzt pausiert hatte, ist ebenfalls wieder an Bord.

Zudem kann das Trainerduo Broekmann/Leopold auf den eigenen Nachwuchs aus der A-Jugend setzen: Joshua Bockelmann, Mohamed Demir und Julian Rathmann zählen zum erweiterten Kader. Für die Saisonvorbereitung wurden als Gastspieler und potenzielle Neuverpflichtungen zudem Harun Hadzimerovic (ATS Buntentor), Dennis Obrebski (FC Hagen/Uthlede II) und Hamid Ramadani (vereinslos) im Vegesacker Stadion empfangen.

Demgegenüber stehen die Abgänge von Torwart Carlos Obiegly, Malik Öztekin, Onur Aydogdu und Sebastian Begani, die allesamt eine Pause einlegen. Mehmet Kut verlässt den Verein in Richtung des benachbarten SV Grohn und Tammo Bode (ATSV Scharmbeckstotel). „Wir werden natürlich einen Kennenlern-Abend veranstalten, da wir ja doch eine bunt zusammengewürfelte Truppe haben“, kündigt Manuel Broekmann an.

„Höhepunkte der Vorbereitung sind Testspiele gegen VSK Osterholz-Scharmbeck, denen ich eine sehr gute Rolle in der Bezirksliga Lüneburg zutraue, und gegen ATSV Scharmbeckstotel“, so Broekmann, der sich auf ein Wiedersehen mit ATSV-Trainer Philipp Meinke freut, welcher zuletzt mit Broekmann das SAV-Duo im Trainerstab gebildet hatte. Manuel Broekmann und Michael Leopold freuten sich außerdem auf die erstmalig stattfindende Sportwoche des 1. FC Burg, an der die SAV-Reserve momentan auch teilnimmt, ehe die neue Saison in der Bezirksliga dann in den Blickpunkt rückt.

Info

Zur Sache

So geht’s in die Saison

Zugänge: Julius Bindemann, Yoshua Hagl, Alexander Kop, Mohamed Ghandi (alle JFV Bremen A-Jugend), Florian Kölling (ASV Ihlpohl), Nico Trentweber (zuletzt pausiert), Muhammed El Youssef (SV Türkspor)

Abgänge: Carlos Obiegly, Malik Öztekin, Onur Aydogdu, Sebastian Begani (alle legen eine Pause ein), Mehmet Kut (SV Grohn), Tammo Bode (ATSV Scharmbeckstotel)

Restkader: Rami Al Khatip, Aras Ahmad, Nico Brich, Ben Inza Coulibaly, Nils Dettmering, Manuel Dombaxikeva, Hogir Günay, Maurice Lange, Evgeny Ludtsev, Marcel Niemczyk, Muhammed Susso, Manuel Broekmann: erweiterter Kader: Joshua Bockelmann, Mohamed Demir, Julian Rathmann (alle noch SAV-A-Jugend)

Trainerduo: Manuel Broekmann, Michael Leopold

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+