Leichtathletik

Zahlreiche LGKV-Athleten mit Bestleistungen

Die LGKV-Athleten haben beim Werfertag in Huchting einmal mehr überzeugt. Zahlreiche Bestleistungen wurden aufgestellt.
07.10.2020, 15:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Helmut Behrmann

Beim 57. Werfertag des TuS Huchting sind den fünf Verdener LGKV-Teilnehmern noch einmal einige Bestleistungen und vordere Platzierungen gelungen. Diana Olbricht verbesserte als Jüngste im Bunde in gleich zwei Disziplinen der U14-Jugend ihre bisherigen Bestweiten. Während sie es im Kugelstoßen mit 7,47 Meter auf Platz vier schaffte und sich um 35 Zentimeter steigerte, legte die junge Athletin im Diskuswerfen als Zweite satte vier Meter auf die schon geworfenen 20,50 Meter zu. Auch in ihrem ersten Wettkampf mit dem 400 Gramm schweren Speer erzielte sie als Dritte mit 17,71 Meter auf Anhieb eine respektable Weite.

Ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung gelang Verdens Top-Kugelstoßerin Inga Wedig. Diesmal brillierte die Athletin allerdings im Diskuswerfen, wo sie sich als Siegerin um mehr als einen Meter auf 32,25 Meter verbesserte. Aber auch mit ihrem Kugelstoß-Wettkampf war die Verdenerin sehr zufrieden, wuchtete sie das drei Kilogramm schwere Sportgerät doch ein weiteres Mal in dieser Saison über die magische 14-Meter-Linie, wenn auch mit 14,01 Meter denkbar knapp. Auch Vereinskollegin Charlotte Nolte gelang in ihrer Paradedisziplin Hammerwurf zum Saisonende noch einmal ein sehr gutes Resultat. Dabei blieb sie als Siegerin der U16-Jugend mit 27,20 Meter lediglich sechs Zentimeter unter dem von ihr selbst aufgestellten Kreisrekord.

Beim Werfen des 500 Gramm schweren Speers reichte es für sie mit einer Weite von 15,72 Meter für den sechsten Platz, der eine Saisonbestleistung bedeutete. Im Kugelstoßen blieb sie allerdings mit 6,65 Meter etwas unter ihren Möglichkeiten. Im Speerwurf dieser Altersklasse blieb Jessica Quint mit 21,66 Meter als Vierte nur wenige Zentimeter unter ihrer bisherigen Saisonbestweite und siegte in ihrem ersten Diskuswettbewerb mit genau 21 Meter. Eine neue Saisonbestleistung gelang auch Charlotte Noltes Vater Klaus, der sich zum Saisonfinale als Sieger im Diskuswurf der M55-Senioren auf 35,10 Meter steigerte. Als Kugelstoßbester mit erzielten 10,40 Meter zeigte er sich ebenfalls zufrieden, auch wenn er damit knapp unter seiner Saisonbestweite blieb.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+