Bremer U 19 kassiert 1:5-Pleite

Leipzig stoppt Werders Serie

Leipzig (sfy). Vor dem Spiel bei RB Leipzig hatten die Kicker von Werders U 19 alle vier Spiele in diesem Jahr gewonnen. Beim Tabellendritten der A-Junioren-Bundesliga riss die Serie allerdings.
09.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Vor dem Spiel bei RB Leipzig hatten die Kicker von Werders U 19 alle vier Spiele in diesem Jahr gewonnen. Beim Tabellendritten der A-Junioren-Bundesliga riss die Serie allerdings. „In unseren guten Phasen hat Leipzig die Tore gemacht“, meinte Werder-Trainer Mirko Votava nach der 1:5 (0:3)-Niederlage. Die Pleite in Leipzig fiel also etwas hoch, so unterlegen waren die Bremer nicht gewesen. Doch die entscheidenden Zweikämpfe hatten sie verloren, und sie waren am Ende auch nicht so effektiv wie ihr Gegner. Dabei hatte die Partie ausgeglichen begonnen, ehe Joshua Endres binnen sechs Minuten die 2:0-Führung des Gastgebers hergestellt hatte. Ein weiterer Doppelschlag durch RB kurz nach der Pause beendete die Bremer Hoffnungen endgültig.

Tore: 1:0 Endres (24.), 2:0 Endres (29.), 3:0 Mauer (45.), 4:0 Endres (48.), 5:0 Barylla (53.), 5:1 Güthermann (62.)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+