KOPF DES TAGES Lennard Kämna

Der 20-jährige Lennard Kämna aus Fischerhude zählt zu den hoffnungsvollsten Radsport-Talenten Deutschlands. Am vergangenen Montag schrammte er als Titelverteidiger beim Einzelzeitfahren der U 23 als Vierter nur knapp an einer Medaille vorbei.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lennard Kämna
Von Marlo Mintel

Der 20-jährige Lennard Kämna aus Fischerhude zählt zu den hoffnungsvollsten Radsport-Talenten Deutschlands. Am vergangenen Montag schrammte er als Titelverteidiger beim Einzelzeitfahren der U 23 als Vierter nur knapp an einer Medaille vorbei. Den nächsten Anlauf auf einen Titel unternimmt Kämna an diesem Donnerstag. Dann steht das WM-Straßenrennen der U 23 über 160 Kilometer in der Hitze Katars auf dem auf dem Programm.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+