Neustadt - Hastedt 1:1

Liebhard rettet einen Zähler

BTS Neustadt jetzt schon vier Spiele unbesiegt. Hastedt-Führung durch Faouzi.
17.11.2018, 17:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Zur Mannschaft der Stunde reicht es vielleicht nicht ganz. Aber die Fußballer der BTS Neustadt stellen zweifellos eines der erfolgreichsten Teams der vergangenen Wochen. Beim 1:1 (1:1)-Heimremis gegen den BSC Hastedt blieb die Elf von Volker Fahlbusch nun bereits zum vierten Mal unbesiegt. Kein Wunder, dass der Trainer zufrieden war mit einem „verdienten Punkt“. Noch im ersten Durchgang hatten sich die Mannschaften eine ausgeglichene Partie geliefert. Die Gästeführung durch Elmehdi Faouzi (9., Foulelfmeter) konnte Andreas Liebhard nach einer halben Stunde ausgleichen (30.). Im zweiten Durchgang entwickelte der BSC zwar mehr Druck, vermochte sich gegen die Defensive der BTS aber nur selten durchzusetzen. Der Gastgeber besaß dagegen noch Konterchancen zum Heimerfolg, scheiterte aber.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+