Hagen Magere Trefferquote von nur 43 Prozent

Hagen (kh). Der Hagener SV unterlag in der Handball-Kreisliga Bremerhaven/Cuxhaven mit 23:35 (11:14) beim TSV Altenwalde II. Die Gäste kamen nach einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit kurz nach der Pause bis auf 15:16 heran.
17.01.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Der Hagener SV unterlag in der Handball-Kreisliga Bremerhaven/Cuxhaven mit 23:35 (11:14) beim TSV Altenwalde II. Die Gäste kamen nach einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit kurz nach der Pause bis auf 15:16 heran. Beim an sich ordentlichen Tempospiel des Spitzenreiters haperte es im Abschluss. „Wir haben 31 Bälle verworfen“, sagte Hagens Rico Meier – eine Trefferquote von nur 43 Prozent. Nach vielen vergebenen Chancen wurde der Gast mit einem Tor durch einen Tempogegenstoß bestraft. Am Ende fiel der Erfolg für Altenwalde II zu deutlich aus.

Hagener SV: Sören Thiem, Dunkelberg; Meier (8), Braun (5/2), Puvogel (4/1), Berkemeyer (3/2), Elflein (2), Op’t Hof (1), Moritz Thiem, Fritze, Rein

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+