Woltmershausen Marco Meyer geht in die Bremer Landesliga

Woltmershausen. Marco Meyer steigt nach einjähriger Fußballpause im Sommer wieder ins Trainergeschäft ein. Der langjährige Fußballer des FC Worpswede, der zuletzt vier Jahre lang den TSV Eiche Neu St.
03.06.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Marco Meyer geht in die Bremer Landesliga
Von Tobias Dohr

Marco Meyer steigt nach einjähriger Fußballpause im Sommer wieder ins Trainergeschäft ein. Der langjährige Fußballer des FC Worpswede, der zuletzt vier Jahre lang den TSV Eiche Neu St. Jürgen gecoacht hatte, übernimmt zur neuen Saison den Bremer Landesligisten TS Woltmershausen. Gemeinsam mit Jens Entelmann – ebenfalls ein langjähriger Worpsweder Kicker – will Meyer den aktuellen Tabellenzwölften weiter nach oben führen. Meyer und Entelmann sind fußballerisch beide bei den „Pusdorfern“ groß geworden. Meyer durchlief dort von der C-Jugend an sämtliche Jugendteams und landete nach Stationen bei AGSV Bremen, Tura Bremen, ESV Blau-Weiß Bremen und Brinkumer SV schließlich im Künstlerdorf. Dort war er elf Spielzeiten lang ein prägender Akteur. „Die Pause hat gut getan“, freut sich Meyer über die neue Aufgabe in Woltmershausen, wo er sich den Trainerposten gleichberechtigt mit seinem langjährigen Weggefährten aufteilen wird.

TD

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+