Achimerin im Doppeleinsatz Mareike Schlegel trifft für Elsfleth

Achim. Die ehemalige DHB-Auswahlspielerin Mareike Schlegel fährt seit dem vergangenen Wochenende zweigleisig. Die 18-jährige A-Jugendliche von der SG Achim/Baden gab am vergangenen Freitag ihren Einstand bei den vom Abstieg aus der Oberliga bedrohten Frauen des Elsflether TB. Möglich wird dieses Engagement, da Mareike Schlegel als ehemalige Jugend-Auswahlspielerin des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) sowohl in der Jugendmannschaft ihres eigenen Vereins als auch bei den Seniorinnen eines anderen Klub eingesetzt werden darf.
01.02.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Achim. Die ehemalige DHB-Auswahlspielerin Mareike Schlegel fährt seit dem vergangenen Wochenende zweigleisig. Die 18-jährige A-Jugendliche von der SG Achim/Baden gab am vergangenen Freitag ihren Einstand bei den vom Abstieg aus der Oberliga bedrohten Frauen des Elsflether TB. Möglich wird dieses Engagement, da Mareike Schlegel als ehemalige Jugend-Auswahlspielerin des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) sowohl in der Jugendmannschaft ihres eigenen Vereins als auch bei den Seniorinnen eines anderen Klub eingesetzt werden darf.

Mit Tina Schwarz vom TV Dinklage lief beim 25:23-Überraschungssieg des ETB gegen Spitzenreiter HSG Nordhorn am Freitag neben Schlegel eine weitere Nachwuchsspielerin erstmals für den Klub aus der Wesermarsch auf. Bereits bei ihrem Einstand erwiesen sich die beiden Youngster mit jeweils sechs Treffern als die erhofften Verstärkungen für das Team von ETB-Trainer Ulrich Adami.

Allerdings wird Mareike Schlegel ihren neuen Verein nur dann im Abstiegskampf unterstützen, wenn es keine Überschneidungen mit den Spielen der A-Jugend der SG Achim/Baden gibt. Ob Schlegel auch über das Saisonende hinaus für den Elsflether TB aufläuft, ist noch nicht entschieden. "Zunächst ist abgesprochen, dass Mareike bei den Elsfletherinnen bis zum Saisonende aushilft", betonte Achims A-Jugend-Trainer Karsten Krone.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+