Mittelfeldmann kommt vom VfL 07

Marvin Eberhards wird ein Komet

Pennigbüttel. Fußball-Bezirksligist SV Komet Pennigbüttel bekommt in der Winterpause einen neuen Spieler: Marvin Eberhards wird sich dem souveränen Tabellenführer anschließen. Der 21 Jahre alte Eberhards spielt aktuell noch für Bremen-Ligist VfL 07, gehört dort aber nicht zur Stammformation.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Marvin Eberhards wird ein Komet
Von Tobias Dohr
Marvin Eberhards wird ein Komet

Früher VSK, demnächst Pennigbüttel: Marvin Eberhards wechselt zum SV Komet.

Hans-Henning Hasselberg

Fußball-Bezirksligist SV Komet Pennigbüttel bekommt in der Winterpause einen neuen Spieler: Marvin Eberhards wird sich dem souveränen Tabellenführer anschließen. Der 21 Jahre alte Eberhards spielt aktuell noch für Bremen-Ligist VfL 07, gehört dort aber nicht zur Stammformation. Die beiden Vereine haben sich über den Wechsel des Mittelfeldmanns bereits verständigt.

„Marvin ist für uns eine echte Bereicherung, da er im Mittelfeld praktisch alle Positionen spielen kann“, freut sich Komet-Trainer Malte Jaskosch über die Vielseitigkeit seines neuen Spielers, der beim VSK Osterholz-Scharmbeck bereits Landesligaluft geschnuppert hat. Die letzte Rückserie hatte Eberhards dann aber wegen eines halbjährigen Auslandsaufenthaltes verpasst, danach heuerte er beim VfL 07 an. Neben Pennigbüttel soll nun auch sein Ex-Klub Interesse an einer Rückkehr gehabt haben, Eberhards entschied sich aber für die Lila-Weißen. Bei den Kometen lernte der Student seinerseits auch das Fußballspielen in der Jugend. „Seit ich im Frühjahr 2014 bei Pennigbüttel zugesagt habe, hatte ich Marvin schon auf dem Zettel“, sagt Malte Jaskosch. Nun hat es endlich geklappt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+