Walle

Medaillenplätze für Tanznachwuchs

Walle. Beim 10. Young Art of Dance Cup des TC Gold und Silber Bremen nutzten auch die jungen Paare des Tanzcentrums ihre Startgelegenheiten.
28.03.2019, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner
Medaillenplätze für Tanznachwuchs

Erfolgreicher Tanznachwuchs: Jan Woitt und Lisa Marie Schanz

Gold und Silber, frei

Walle. Beim 10. Young Art of Dance Cup des TC Gold und Silber Bremen nutzten auch die jungen Paare des Tanzcentrums ihre Startgelegenheiten. Gleich im ersten Turnier mit eigener Beteiligung stand eines der Paare auf dem Treppchen. Denn das jüngstes Gold und Silber Paar, Jan Woitt und Lisa Marie Schanz tanzten in der Kinder C-Latein ein super Turnier und erreichten am Ende einen tollen zweiten Platz. Ebenfalls einen Treppchenplatz erreichten Emil Reichert und Adelina Mazakow im Turnier der Junioren II B-Latein. Souverän zogen die Beiden ins Finale ein und ertanzten sich am Ende Rang drei. Direkt dahinter landete mit Mark und Nikole Neubauer ein weiteres Gold-und-Silber-Paar. Mark und Nikole starteten anschließend auch im Turnier der Jugend B-Latein, wo die Zwei mühelos das Finale erreichten und sich am Ende über die Bronzemedaille freuen konnten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+