FRAUEN: TV JAHN DELMENHORST

Meier warnt vor Offensivstärke

Oberliga: Dem Papier nach müsste das Duell unentschieden enden: Der TV Jahn Delmenhorst, noch ohne Auswärtssieg, spielt bei der FSG Twist, noch ohne Heimsieg. Aber Jahn-Coach Claus-Dieter Meier spekuliert auf mehr: „Wir wollen den Schwung mitnehmen“, sagt er nach dem jüngsten 4:0-Erfolg über den TuS Büppel.
25.10.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Meier warnt vor Offensivstärke
Von Christoph Bähr

Oberliga: Dem Papier nach müsste das Duell unentschieden enden: Der TV Jahn Delmenhorst, noch ohne Auswärtssieg, spielt bei der FSG Twist, noch ohne Heimsieg. Aber Jahn-Coach Claus-Dieter Meier spekuliert auf mehr: „Wir wollen den Schwung mitnehmen“, sagt er nach dem jüngsten 4:0-Erfolg über den TuS Büppel. Twist ist Vorletzter, die Delmenhorsterinnen liegen punktgleich einen Platz davor. „Der Gegner hat schon 15 Tore geschossen, wir dürfen nicht in Konter laufen“, fordert Meier. Dem Trainer fehlt nur Yvonne Hügen, die sich gegen Büppel am Knie verletzte. Die Diagnose steht noch aus.

(crb)

Sonntag, 13 Uhr, Neuringe

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+