B-Jugend der „Schwäne“ gewinnt zweites Spiel in Oberliga-Vorrunde „Micha“ Hartwich begeistert

Schwanewede. Michaela Hartwich und ihr neuer Co-Trainer Antonio Veronese waren nach dem 26:24 (14:10)-Heimsieg über den HV Lüneburg hellauf begeistert. „Das war das beste Spiel, seitdem ich ich die weibliche B-Jugend der HSG Schwanewede/Neuenkirchen trainiere“, schwärmte „Micha“ Hartwich nach dem zweiten Saisonsieg in der Vorrunde zur Handball-Oberliga.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Michaela Hartwich und ihr neuer Co-Trainer Antonio Veronese waren nach dem 26:24 (14:10)-Heimsieg über den HV Lüneburg hellauf begeistert. „Das war das beste Spiel, seitdem ich ich die weibliche B-Jugend der HSG Schwanewede/Neuenkirchen trainiere“, schwärmte „Micha“ Hartwich nach dem zweiten Saisonsieg in der Vorrunde zur Handball-Oberliga.

Wichtig war, dass die zuletzt fehlende Larissa Blech wieder mit von der Partie war. Außerdem feierte Sandra Ebertowski ihr Comeback nach einer einjährigen Pause mit drei Treffern, was die personellen Alternativen der HSG auf vier Reservespielerinnen erhöhte.

Aufbauend auf eine kompromisslose 3:2:1-Deckung mit einer aufmerksamen Lea Rengert im Tor gab die HSG Schwanewede/Neuenkirchen über Jessica Schlenker, Elina Halama und Lara Paeslack sofort Vollgas (3:0). Die geschickten Übergänge der Linksaußen Johanna Brüggestrat, die druckvollen Aktionen von Lara Paeslack und Elina Halama oder auch ihre schönen Pässe auf die gute Kreisläuferin Sarah Hoppe Moniz ließen die Gastgeberinnen bis auf 25:20 davonziehen (40.). Danach wurden die „Schwäne“ in der Abwehr nachlässiger und im Angriff unkonzentrierter, sodass die Lüneburgerinnen bis auf 24:26 verkürzten. „Schade, dass wir jetzt in die Herbstpause gehen. Dieses Spiel hat Geschmack auf viel mehr gemacht“, meinte Michaela Hartwich.

HSG Schwanewede/Neuenkirchen: Rengert; Janik, Deichsel, Halama (9/1), Hoppe Moniz (5), Paeslack (5/2), Schlenker (1), Feldhusen, Ebertowski (3), Brüggestrat (3).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+