Landkreis Rotenburg Michaelis erlöst MTV Wilstedt

Landkreis Rotenburg. Der MTV Wilstedt hat zum Saisonauftakt mit dem 2:0 beim SV Sandbostel die ersten drei Zähler in der 1. Fußball-Kreisklasse Rotenburg Nord eingesackt.
15.08.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von REINER TIENKEN

Landkreis Rotenburg. Der MTV Wilstedt hat zum Saisonauftakt mit dem 2:0 beim SV Sandbostel die ersten drei Zähler in der 1. Fußball-Kreisklasse Rotenburg Nord eingesackt. Aufsteiger FC Ummel zahlte beim SV Glinde/Kornbeck viel Lehrgeld.

SV Sandbostel – MTV Wilstedt 0:2 (0:0): Trainer Sascha Feldmann nahm den Sieg im Italien-Urlaub erfreut zur Kenntnis. „Es hätte zur Halbzeit auch gut 4:1 für Sandbostel stehen können“, sah Co-Trainer Björn Dolina Defizite beim Gast. Die Wilstedter bauten nach dem Wechsel mehr Druck auf. Nico Junge verlängerte einen Pass von Ole Michaelis mit der Pike zum 0:1 ins Tor. Sebastian Michaelis umkurvte vor dem Treffer zum Endstand zwei Gegner.

SV Glinde/Kornbeck – FC Ummel 4:0 (1:0): „Wenn wir unsere Chancen konsequent genutzt hätten, wäre ein Unentschieden gerecht gewesen“, betonte Co- und Torwarttrainer Carsten Blanken. Der Gastgeber setzte dem Aufsteiger mit viel Kampfgeist erheblich zu. Marcel Voigt vergab die beste Tormöglichkeit der Gäste, als er mit einem Handelfmeter scheiterte (35.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+