TUSG RITTERHUDE Mit einem Sieg alles klar machen

Bezirksliga 3: Der TuSG Ritterhude steht das vielleicht wichtigste Spiel der Saison bevor. Beim Heeslinger SC II kann sie den vorzeitigen Klassenerhalt klar machen, denn bei einem Sieg stünde sie drei Spieltage vor Ende der Saison sieben Punkte vor dem Relegationsplatz.
02.05.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von JORIT ROLF-PISSARCZYK

Bezirksliga 3: Der TuSG Ritterhude steht das vielleicht wichtigste Spiel der Saison bevor. Beim Heeslinger SC II kann sie den vorzeitigen Klassenerhalt klar machen, denn bei einem Sieg stünde sie drei Spieltage vor Ende der Saison sieben Punkte vor dem Relegationsplatz. Aber bei einer Niederlage wäre Ritterhude wieder mitten im Abstiegskampf. Und so geht es auch TuSG-Trainer Julian Geils an: „Es wird sicherlich ein ganz schweres Spiel. Heeslingen ist sehr heimstark, und durch den Trainerwechsel ist schwer einzuschätzen, wie die Mannschaft auflaufen wird.“ Auch Heeslingen kämpft gegen den Abstieg, liegt vier Punkte hinter der TuSG.

(jrp)

Sonntag, 15 Uhr, A-Platz Heeslingen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+