HSG VERDEN-ALLER Mit taktischen Raffinessen

Landesliga Männer: Nach dem Pflichtsieg gegen die SG Bremen-Ost haben die Männer der HSG Verden-Aller nun zwei weitere machbare Partien vor der Brust. Zunächst gastiert das Team um Trainer Boris Linnemann heute beim punktgleichen Aufsteiger ATSV Habenhausen III, am nächsten Wochenende kommt dann der TSV Morsum in die Aller-Weser-Halle.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Landesliga Männer: Nach dem Pflichtsieg gegen die SG Bremen-Ost haben die Männer der HSG Verden-Aller nun zwei weitere machbare Partien vor der Brust. Zunächst gastiert das Team um Trainer Boris Linnemann heute beim punktgleichen Aufsteiger ATSV Habenhausen III, am nächsten Wochenende kommt dann der TSV Morsum in die Aller-Weser-Halle. Holen die Kreisstädter die optimalen vier Punkte, dann wären sie zunächst raus aus der Gefahrenzone. Verdens Oliver Schaffeld gibt sich vor der kurzen Fahrt in die Hansestadt optimistisch: „Wir haben gut trainiert und fahren bestimmt nicht chancenlos nach Bremen“, sagte der im Rückraum spielende Polizist. Personalsorgen gibt es keine bei den Gästen – der komplette Kader steht zur Verfügung. Die mit zwei Siegen und einer Niederlage gestartete Drittvertretung des ATSV hat seit drei Spielen nicht mehr gepunktet, in Daverden gab es zuletzt eine empfindliche 16:37-Abfuhr. Wie Oliver Schaffeld erklärt, seien er und seine Mitspieler gut vorbereitet. „Unser Trainer hat Habenhausen beobachtet. Er hat sich taktisch etwas einfallen lassen.“

(prü)

Anpfiff: Heute um 17 Uhr in Bremen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+