FC HUDE - VFL STENUM Möhlenbrock vor dem Debüt

Bezirksliga: Lars Möhlenbrock hat erst eine Einheit als Trainer des FC Hude geleitet, nachdem er das Amt zu Wochenbeginn von seinem entlassenen Vorgänger Steffen Janßen übernommen hat. „Das Training lief sehr gut, es war viel Einsatz und Willen zu erkennen“, sagt Möhlenbrock, dessen neues Team am Sonntag den VfL Stenum zum Derby empfängt. Dem Vernehmen nach haben allerdings nicht alle Huder Spieler positiv auf den Rausschmiss von Janßen reagiert.
16.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Bezirksliga: Lars Möhlenbrock hat erst eine Einheit als Trainer des FC Hude geleitet, nachdem er das Amt zu Wochenbeginn von seinem entlassenen Vorgänger Steffen Janßen übernommen hat. „Das Training lief sehr gut, es war viel Einsatz und Willen zu erkennen“, sagt Möhlenbrock, dessen neues Team am Sonntag den VfL Stenum zum Derby empfängt. Dem Vernehmen nach haben allerdings nicht alle Huder Spieler positiv auf den Rausschmiss von Janßen reagiert. Aus dem Teil der Mannschaft, die für einen Verbleib des Trainers gestimmt hatte, sollen einige Akteure angeblich nicht mehr bereit sein, für Hude zu spielen. Möhlenbrock spricht von „zwei, drei Spielern“, die mit der Entscheidung unzufrieden sein sollen, will aber keine Namen nennen. Angeblich sollen sich Patrick Holleboom und Sven Hörnlein mit Abwanderungsgedanken beschäftigen. Hudes Sportlicher Leiter Torsten Voigt war am Donnerstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Stenums Coach Thomas Baake betont: „Hudes Spieler stehen jetzt in der Pflicht.“ Dass eine Mannschaft über das Schicksal des Trainers entscheidet, bezeichnete er als „krass. Bei uns wird es so etwas nie geben.“ Die Gäste müssen im Derby neben den langzeitverletzten Adrian Mazur, Bastian Morche und Waldemar Kelm wohl weiter auf Fynn Dohrmann und Helge Petershagen verzichten. „Die Huder wollen sich jetzt ihrem neuen Trainer zeigen. Da müssen wir dagegenhalten“, fordert Baake.

Sonntag, 14.30 Uhr, Waldstadion

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+