Diesmal steht eine Galavorstellung auf dem Programm: 3:0-Sieg nach starker Leistung gegen Lamstedt MTV Bokel bleibt das Team der Extreme

Bokel. Worte wie "Durchschnitt" oder "mittelmäßig" gibt es beim MTV Bokel einfach nicht. Entweder das Team spielt unterirdisch schwach oder es liefert eine glänzende Vorstellung ab. Diesmal zeigte das Team von Trainer Marko Rebien sein schönes Gesicht. Der MTV Bokel setzte sich im Heimspiel in der Fußball-Bezirksliga 4 am Bätjerplatz mit einer sehr starken Leistung gegen den TSV Lamstedt verdient mit 3:0 (2:0) durch.
18.04.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
MTV Bokel bleibt das Team der Extreme
Von Werner Maaß

Bokel. Worte wie "Durchschnitt" oder "mittelmäßig" gibt es beim MTV Bokel einfach nicht. Entweder das Team spielt unterirdisch schwach oder es liefert eine glänzende Vorstellung ab. Diesmal zeigte das Team von Trainer Marko Rebien sein schönes Gesicht. Der MTV Bokel setzte sich im Heimspiel in der Fußball-Bezirksliga 4 am Bätjerplatz mit einer sehr starken Leistung gegen den TSV Lamstedt verdient mit 3:0 (2:0) durch.

Für die Führung der Hausherren nach zehn Minuten zeichnete Waldemar Hamburg verantwortlich - sowohl als Wegbereiter als auch als Vollstrecker. Waldemar Hamburg war im Strafraum gefoult worden, den fälligen Strafstoß verwandelte Hamburg selbst unhaltbar ins linke Eck.

Treffer Nummer zwei und drei gingen auf das Konto von Henning Schmonsees. Zunächst war Matti von Harten am Lamstedter Torwart gescheitert, den Nachschuss beförderte Schmonsees ins Tor (25.). Dem alles entscheidenden dritten Treffer war eine schöne Kombination über Wolf und Hamburg vorausgegangen. Schmonsees war in der Mitte mitgelaufen, mit seinem Kopfball machte Schmonsees alles klar (57.)

Zuvor hatte es allerdings einige brenzlige Situationen zu überstehen gegeben. Hätten die Gäste im ersten Durchgang zwei Elfmeter erhalten, kein Bokeler hätte sich beschweren dürfen. Darüber hinaus hatte der MTV mit Klaas Meyer einen Keeper zwischen den Pfosten, der eine klasse Leistung ablieferte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+