MTV-Teams freuen sich auf Wohnste

Schönebeck. Der MTV Eiche Schönebeck I und II fahren am Sonnabend, 25. Februar, zum letzten Punktspieltag der Prellball-Bundesliga Nord der Frauen nach Sittensen.
24.02.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sabine Lange

Schönebeck. Der MTV Eiche Schönebeck I und II fahren am Sonnabend, 25. Februar, zum letzten Punktspieltag der Prellball-Bundesliga Nord der Frauen nach Sittensen. Dabei können beide Teams, die ab 13 Uhr jeweils sechs Begegnungen bestreiten werden, in stärkster Besetzung auflaufen. Der MTV I ist derzeit Tabellenzweiter und wird sich seinen Startplatz bei den „Deutschen“, für die sich jeweils die besten vier Teams aus den drei Bundesligen qualifizieren, nicht nehmen lassen. „Viel trainieren konnten wir leider nicht zusammen. Aber wir haben das Beste draus gemacht. Wir freuen uns wie immer auf alle Spiele – besonders auf das gegen den MTV Wohnste I“, berichtete Teamsprecherin Janine Schröder.

Auch für den MTV Eiche Schönebeck II ist der Tabellendritte Wohnste der interessanteste Gegner. Das Nachwuchsteam von Inge Mahler, das auf Platz fünf rangiert, hat als zweite Mannschaft keine Möglichkeit, an der DM teilzunehmen. Es möchte sich aber trotzdem noch mit einer guten Leistung in der Tabelle hocharbeiten. Außerdem ist der Spieltag eine optimale Vorbereitung auf die norddeutschen Jugendmeisterschaften, bei denen der MTV als Titelverteidiger eine Woche später antreten wird.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+