Ritterhuder Springreiterin in Front Müller-Rulfs löst Büchner ab

Ritterhude. In den Dressur-Leistungsklassen 5/6 führt bei den Meisterschaften (Kreisreiterverband Osterholz) nach der dritten von vier Wertungsprüfungen Larena Muschalla (RFV Pennigbüttel) vor Svea Becke (RC Tempo Ritterhude). 41 Teilnehmer befinden sich im Springen (Leistungsklasse 5/6) im Rennen.
01.08.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Wk

Ritterhude. In den Dressur-Leistungsklassen 5/6 führt bei den Meisterschaften (Kreisreiterverband Osterholz) nach der dritten von vier Wertungsprüfungen Larena Muschalla (RFV Pennigbüttel) vor Svea Becke (RC Tempo Ritterhude). 41 Teilnehmer befinden sich im Springen (Leistungsklasse 5/6) im Rennen.

Hier führt Bianca von Horsten (RFV Hambergen) vor Melina Mager (RFV Hüttenbusch-Neu St. Jürgen) sowie Hauke-Oliver Findeisen (RFV Pennigbüttel). Aber auch Leonie Wittig (RV St. Jürgen), Maureen Garbade (RFV Hüttenbusch-Neu St. Jürgen) sowie Malte Puckhaber und Silke Haar (RFV Hambergen) haben Chancen. In den Spring-Leistungsklassen 2 bis 4 setzte sich Julia Müller-Rulfs (RC Tempo Ritterhude) an die Spitze.

Die vorne abgelöste Christina Büchner (RFV Hambergen) sowie Ilka Schmerglatt und Pia Gerding (RFV Pennigbüttel) könnten ihr diesen Rang bei der abschließenden Wertungsprüfung im Rahmen des Reit- und Springturniers des RFV Hüttenbusch-Neu St. Jürgen (10. bis 12. August) streitig machen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+